Slide 3

Nach fleissigem Planen, Organisieren, vielen Aufbauarbeiten Freitag/Samstag, liess das Wetter vom Samstagvormittag nichts Gutes erwarten.

Doch Petrus hatte auf Mittag ein Einsehen und bescherte uns einen grandiosen Nachmittag.  So haben sich zu den 25 Täuflingen (von 31) noch etwa 80 Gäste zusammengefunden und einen mehr als tollen Tag erlebt. Spannende Spielstationen wurden von den einzelnen mit Täuflingen und Gästen durchmischten Gruppen sportlich und mit viel Spass “abgearbeitet” (es gab ja für die drei Ersten je einen Preis zu gewinnen).

Bei einem reichhaltigen Apéro sassen wir zusammen und haben uns über vergangene und die jetzige Bootstaufe unterhalten.

Da Absegeln und dieser beliebte Grossanlass zusammengenommen wurden, hat der Segelmeister genau auf den Punkt den Clubstander eingezogen, und er macht den Winterschlaf bis zum Ansegeln, am 8. April 2017.

Bei einem ordentlich einheizenden leckeren Abendessen liessen wir diesen Tag ausklingen.

Ich kann nur sagen, wer bei diesem Anlass nicht dabei war: selber schuld. Für mich war es eine der besten Taufen, seit dieser Anlass im YCL stattfindet.

 

Den fleissigen Helfern rund um diesen Event möchte ich meinen herzlichen Dank aussprechen. Ohne die immense Arbeit würde gar nichts stattfinden.

 

Heidi Brun