Slide 3

Am Wochenende vom 12. und 13. September 2015 führten wir die VSM durch. An dieser Regatta beteiligten sich 14 Boote der 15er-Klasse, darunter ein Gast aus Salzburg, Österreich und 5 H-Boote.

Der Photograph, Nils Theurer, begleitete uns während der ganzen Dauer der Regatta. Er bereitet eine Reportage über die 15er-Klasse vor. Diese wird voraussichtlich im Herbst 2015 im „Yacht Classic“ erscheinen.

Bei herrlichem, sonnigem und sehr warmem Wetter führten wir am Samstag zwei Läufe aus. Der unstete Wind liess leider nicht mehr zu. Am Sonntag waren die Windverhältnisse leider nicht besser. Die Segler gaben ihr Bestes und versuchten mit den nicht einfachen Windverhältnissen klar zu kommen. Sie kämpften um jeden Platz. Einige Läufe mussten wieder abgeschossen werden, da der Wind sich legte. Trotz diesen unsteten Windverhältnissen gelang es uns doch noch wenigstens einen Lauf auszutragen. So standen für die Auswertung der Rangliste drei Läufe zur Verfügung.

Für das leibliche Wohl sorgte die Landmannschaft. Sie verwöhnte uns alle mit einem toll zubereiteten Apéro und anschliessend mit einem köstlichen Nachtessen und Dessert.

Das gute Gelingen dieser beiden Regatta-Tage ist den einsatzfreudigen Helfern auf dem Wasser und im Clubhaus zu verdanken. Ohne diesen guten „Geistern“ könnte ein solcher Anlass nicht durchgeführt werden. An dieser Stelle bedanke ich mich bei allen Mitwirkenden für ihre gute Arbeit!

Darum denkt daran: Wer Regatten segeln will, muss sich überlegen, ob er nicht auch mindestens einmal pro Jahr als Helfer im Einsatz stehen kann.

 

Hansruedi Triebold